Therapie Angebote, Praxis Psychotherapie Monschau

Lichttherapie

Durch den Lichtmangel während der dunkleren Wintermonate erleben viele Menschen einen spürbaren Energieverlust und ihre Stimmung verschlechtert sich mit Beginn des Herbstes. Diese Symptome, die als „Winterblues“ bezeichnet werden, können dazu führen, dass Sie sich über Wochen oder sogar Monate niedergeschlagen, antriebslos und müde fühlen.

Forschungen zeigen, dass sich ein über die Augen aufgenommenes helles Licht, welches der Intensität des Tageslichts entspricht, positiv auf die Regulierung unserer Energie, Stimmung sowie Schlaf- und Wachphasen auswirkt.

In meiner Praxis biete ich die Möglichkeit, eine Tageslichtlampe zu nutzen. Mit 10.000 Lux Intensität entspricht sie dem Helligkeitsniveau an einem hellen sonnigen Tag. Hierdurch werden spezielle Rezeptoren im Auge angeregt, die die natürlichen Reaktionen des Körpers auf Sonnenlicht erzeugen. Auf diese Weise wird eine Steigerung des allgemeinen Energieniveaus mit Verbesserung von Antrieb, Aktivität, Aufmerksamkeit und Stimmung erreicht. Eine tägliche Nutzung der Lampe für 20 – 30 min ist dafür ausreichend.

Wenn Sie mögen, können Sie die Wartezeit nutzen und sich vor die Lampe setzen, um ihr Energieniveau anzuheben und ihre Stimmung zu verbessern.
Konzept & Hosting: www.cre8ives.de